Foto von Robin

Robin

-          Hallo liebe Eltern,

 

mein Name ist Robin und es freut mich hier zu sein. Ich bin 22 Jahre alt und absolviere aktuell die Ausbildung zum Erzieher. Es würde mich freuen auch bei Ihnen als Kinderbetreuer eingesetzt werden zu können. Ich treibe gern Sport und habe in den letzten Jahren immer mehr die Bewegung als wesentlichen Bestandteil meiner Arbeit genutzt. Dennoch arbeite ich auch gern kreativ mit den Kindern. Mir ist es wichtig die Bedürfnisse der Kinder zu entdecken und ihre kreativen Prozesse zu begleiten und sie zu unterstützen.

Persönlichkeitsentwicklung ist in meinen Augen ein wichtiger Bestandteil, der durch neue Erfahrungen und Erlebnisse entsteht. Gern würde ich auch die Entwicklung Ihres Kindes positiv beeinflussen, auch wenn es nur für einen Nachmittag ist.

 

Bildung und Referenzen:

Übungsleiterschein C Breitensport

Erfahrungen als Turntrainer in Kinder und Leistungsbereich

Praktikum im Kindergarten

Praktikum in der Heimerziehung

Praktikum im Hort

 Babysitting Erfahrung

Jugendleiter in der evangelischen Dreifaltigkeitskirche Göggingen (Leiter des Pfingstzeltlagers, im Bereich der Konfirmationsarbeit und Hauptverantwortlicher der Faschingsfreizeit 2019)

Seit 2019 Staatlich geprüfter Kinderpfleger       

Laufende Ausbildung zum Erzieher auf der Fachakademie für Sozialpädagogik des diako Augsburg

Leistungen:

Regelmäßige Kinderbetreuung

Einmalige Kinderbetreuung

 

Sicherheiten:

Eigenes Auto vorhanden

Haftpflichtversicherung

Erw. polizeiliches Führungszeugnis

Einsatz in Haushalt mit Tieren

Erfahrungen mit:

Säuglingen

Kleinkindern

Kindergartenkindern

Schulkindern

Jugendlichen

Kindern mit Beeiträchtigungen

Einsatzorte:

Augsburg Land

Augsburg Stadt

 

Sprachen:

Deutsch

Englisch

Instrumente und Hobbies:

kochen

turnen

Schwimmen

Fußball

Basketball

Kunst und Gestaltung im Bereich Landart und Erlebnispädagogischer Angebote

Fortbildungen:

Erste Hilfe Kurs

Leitungsschulungen der Jugendarbeit der Dreifaltigkeitskirche Göggingen

Fortbildungen im Zusammenhang der Erzieherausbildung

 

Dieser Ausdruck wurde erstellt am 20.10.2021 um 15:53